EISENBERGER

Kunst muss schön sein, sagt der Frosch zur Fliege

Der Film

Wo beginnt die künstlerische Freiheit und wo endet sie? Und braucht es dazu eigentlich noch Künstler?

Mehr über den Film

Aktuell

01. Februar 2019

Eisenberger – Kinostart in der Schweiz

EISENBERGER – KUNST MUSS SCHÖN SEIN, SAGT DER FROSCH ZUR FLIEGE startet am 28. März in den Schweizer Kinos.

Die Galerie Nicola von Senger in Zürich zeigt ab 15. März bis Mitte Mai neue Arbeiten von Christian Eisenberger.

Vorpremieren mit dem Künstler Christian Eisenberger und dem Regisseur Hercli Bundi finden statt am:

21.03.2019 um 20 Uhr im Kino Rex in Bern

22.03.2019 um 12 Uhr (Lunchkino Special) im Le Paris in Zürich

23.03.2019 um 19.30 Uhr im Stattkino Luzern

24.03.2019 um 11.30 im Kult.Kino Basel

24.03.2019 am Nachmittag im Kino Chur

14. Dezember 2018

Eisenberger – Nomination für den Prix de Soleure

Es freut uns , dass die Solothurner Filmtage den Film EISENBERGER – KUNST MUSS SCHÖN SEIN, SAGT DER FROSCH ZUR FLIEGE für den Prix de Soleure nominiert haben, weil er «zu gesellschaftlich relevanten Diskussionen anregt und in seiner Form überzeugt». (Zitat aus der Festivaleinladung).

Der Film hat seine Schweizer Premiere am Samstag 26. Januar um 17.45h im Landhaus. Die zweite Vorführung ist am Montag 28. Januar um 18h in der Reithalle.

Ende März wird der Film dann schweizweit im Kino starten.

10. Oktober 2018

Eisenberger – Weltpremiere am Filmfestival DOK Leipzig

Wir freuen uns auf die Weltpremiere im internationalen Programm des Dokumentarfilmfestivals DOK LEIPZIG. Der Film läuft am Dienstag 30. Oktober um 14:00 Uhr in der Schaubühne Lindenfels und am Mittwoch 31. Oktober 2018 um 21:30 Uhr in den Passage Kinos Universum. Christian Eisenberger, Hercli Bundi und weitere Beteiligte werden anwesend sein.

Eisenberger

«Können tut natürlich ein jeder, was die Künstler machen. Aber es macht's nicht ein jeder und das ist halt der kleine Unterschied. Christian Eisenberger»

Weiter lesen

Directors's Note

«Ist das jetzt Kunst oder Müll?»

Weiter lesen

Filmthema

«Kunst ist nur eine Etikette ohne jede Relevanz»

Weiter lesen

Was ist Kunst

«Kunst ist das, was die Künstler machen. Brigitte Kowanz»

Weiter lesen

Art Quotes

«Kunst wäscht den Staub des Alltag von der Seele. Pablo Picasso»

Weiter lesen

Credits

Mit

Christian Eisenberger

Und

Sandro Droschl, Brigitte Kowanz, Philipp Konzett, Ursula Krinzinger, Gernot Schulz, Christine Eisenberger, Willi Eisenberger, Bischof Hermann Glettler, Julian Riess, Grete Müller, Philipp Teuchtler, Manfred Wiplinger, Joachim Vötter, Johann Loibl, Peter Kozek, Mathias Lehner, Raimo Rudi Rumpler, Hieronymus

Buch & Regie

Hercli Bundi

Montage

Nela Märki

Kamera

Adrian Stähli

Aurelio Buchwalder

Christian Eisenberger

Hercli Bundi

Ton

Patrick Becker

Mathias Hefel

Hercli Bundi

Musik

Daniel Almada

Sound Design

Daniel Almada

Dominik Avenwedde

Nela Märki

Produzenten

Peter Zwierko

Associate Producer

Hercli Bundi

Vadim Jendreyko

Marketing und Outreach

Susanne Guggenberger

In Koproduktion mit

SRF - Schweizer Radio und Fernsehen

Mit finanzieller Unterstützung von

Bundesamt für Kultur

Fachausschuss Film und Medienkunst BS/BL

Zürcher Filmstiftung

Kulturfonds Suissimage

UBS Kulturstiftung

Kulturförderung Kanton Graubünden

Fondation Suisa