EISENBERGER

Kunst muss schön sein, sagt der Frosch zur Fliege

Der Film

Wo beginnt die künstlerische Freiheit und wo endet sie? Und braucht es dazu eigentlich noch Künstler?

Aktuell

10. Oktober 2018

Eisenberger – Weltpremiere am Filmfestival DOK Leipzig

Wir freuen uns auf die Weltpremiere im internationalen Programm des Dokumentarfilmfestivals DOK LEIPZIG. Der Film läuft am Dienstag 30. Oktober um 14:00 Uhr in der Schaubühne Lindenfels und am Mittwoch 31. Oktober 2018 um 21:30 Uhr in den Passage Kinos Universum. Christian Eisenberger, Hercli Bundi und weitere Beteiligte werden anwesend sein.

Eisenberger

«Können tut natürlich ein jeder, was die Künstler machen. Aber es macht's nicht ein jeder und das ist halt der kleine Unterschied. Christian Eisenberger»

Directors's Note

«Ist das jetzt Kunst oder Müll?»

Filmthema

«Kunst ist nur eine Etikette ohne jede Relevanz»

Was ist Kunst

«Kunst ist das, was die Künstler machen. Brigitte Kowanz»

Art Quotes

«Kunst wäscht den Staub des Alltag von der Seele. Pablo Picasso»

Credits

Mit

Christian Eisenberger

Und

Sandro Droschl, Brigitte Kowanz, Philipp Konzett, Ursula Krinzinger, Gernot Schulz, Christine Eisenberger, Willi Eisenberger, Bischof Hermann Glettler, Julian Riess, Grete Müller, Philipp Teuchtler, Manfred Wiplinger, Joachim Vötter, Johann Loibl, Peter Kozek, Mathias Lehner, Raimo Rudi Rumpler, Hieronymus

Buch & Regie

Hercli Bundi

Montage

Nela Märki

Kamera

Adrian Stähli

Aurelio Buchwalder

Christian Eisenberger

Hercli Bundi

Ton

Patrick Becker

Mathias Hefel

Hercli Bundi

Musik

Daniel Almada

Sound Design

Daniel Almada

Dominik Avenwedde

Nela Märki

Produzenten

Peter Zwierko

Associate Producer

Hercli Bundi

Vadim Jendreyko

Marketing und Outreach

Susanne Guggenberger

In Koproduktion mit

SRF - Schweizer Radio und Fernsehen

Mit finanzieller Unterstützung von

Bundesamt für Kultur

Fachausschuss Film und Medienkunst BS/BL

Zürcher Filmstiftung

Kulturfonds Suissimage

UBS Kulturstiftung

Kulturförderung Kanton Graubünden

Fondation Suisa